BetreuerInnen

Hier finden Sie Informationen zu den BetreuerInnen der Waldkinderkrippe

Viola Zürcher (Pädagogische Leiterin)

staatlich anerkannte Erzieherin und seit 1999 professionelle Märchenerzählerin und Puppenspielerin. Sie ist schon seit 2004 für die Waldkinderkrippe im Rieselfelder Wald tätig. Sie ist selbst Mutter von vier Kindern und stolze Großmutter zweier Enkelkinder.

"Meine Arbeit mit den 'kleinen' Kindern im Lebensraum Wald bedeutet für mich als Erzieherin eine der größten Herausforderungen und als Mensch eine tiefe Erfüllung. Durch einen achtsamen, respektvollen Umgang mit den Kindern kann ich innere Entwicklungsprozesse wahrnehmen und begleiten. Es eröffnet mir Einblicke über komplexe Entwicklungszusammenhänge und unerschöpfliche Erlebniswelten in der natürlich vorbereiteten Umgebung."


Sabrina Ullmann

Jahrgang 1979, Mutter von drei Kindern, staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin, Fachkraft für Krippen- und Kleinstkindpädagogik, Fachwirtin für Organisation und Führung.

"Beruflich kenne ich die Waldkinderkrippe bereits seit vielen Jahren und durfte die Einrichtung auch aus Elternsicht erleben.
Die pädagogische Konzeption deckt sich in sehr vielen Punkten mit meinen eigenen Vorstellungen einer achtsamen und wertschätzenden Arbeit mit Kindern und deren Eltern. Ich freue mich, dass ich dieses Konzept gemeinsam mit einem tollen Team weiterführen und weiterentwickeln kann. Es ist für mich eine sehr bereichernde Erfahrung, die kleinen Menschen in der natürlichen Umgebung zu begleiten und zu erleben, von den erfahrenen Begleiterinnen und den Kindern zu lernen und dabei viel Freude zu empfinden. Meine Inspiration und mein Ansporn liegen in der Möglichkeit, den jungen Erdenbürgern eine Lebensbasis mit Vertrauen, Geborgenheit und Liebe auf ihren Zukunftsweg mitgeben zu können."


Pia Wagener

arbeitet seit September 2019 als zweite Fachkraft in der Waldkinderkrippe im Rieselfeld. Schon ab Januar 2018 war sie als Praktikantin im Anerkennungsjahr hier tätig.

"Die achtsame und respektvolle Arbeit mit den Krippenkindern draußen im Wald erfüllt mich innerlich sehr. Täglich finde ich Freude an der Herausforderung, sich auf jedes Kind neu einzustellen und es ganz als individuelle Persönlichkeit zu betrachten, ohne zu vergleichen und zu beurteilen. Die Kinder ein Jahr ihres Lebens zu begleiten, bedeutet für mich gemeinsam mit ihnen zu erleben, wie sich der Wald im Laufe der Jahreszeiten verändert. Das alles sind ganz besondere Erlebnisse für mich."

 


 

Weiterlesen ...

Anmeldung

 

Alle Beiträge in dieser Kategorie ...

Über die Waldkinderkrippe | Anmeldung | BetreuerInnen | Betreuungszeiten | Tagesablauf | Inklusion | Termine und Schließtage | Elternbeitrag | Walddomizil | Wegbeschreibung